Heimatverein Prieros e. V.
                              Vergiss den Alltag - erlebe die Natur

Ein herzliches Willkommen!

Schön, dass Sie uns gefunden haben!

Es begrüßt Sie der Heimatverein Prieros e.V. - Einheimische und Gäste finden hier Informationen zu Prieros, seiner Geschichte und Gegenwart. Vereinsmitglieder sehen hier, wo und wann ihre Unterstützung gefragt ist.

 



Der Heimatverein fördert im Rahmen seiner Möglichkeiten aktiv ein landschaftlich und ästhetisch ansprechendes Dorfbild. Er nimmt es in seine Verantwortung, dass die Ortschronik fortgeführt, gepflegt und verbreitet wird.  Damit sollen das Heimatgefühl und die Identifikation der Bürger mit ihrem Ort gefördert werden. 

Die Zusammenarbeit mit den anderen im Ort ansässigen Vereinen spielt dabei eine wichtige Rolle, wird doch dadurch der Zusammenhalt im Ort gestärkt und ein gegenseitiges Bewusstsein für Kultur und Geschichte des Ortes geschaffen und erhalten. 

Einen besonderen Schatz stellt das Prieroser Heimathaus mit seinem Museum dar. Dessen Pflege liegt dem Heimatverein Prieros am Herzen, deshalb trägt er es in seinem Logo.

Aus gegebenem Anlass veröffentlichen wir hier diese Mitteilung:

Liebe Gäste der Gemeinde Heidesee‚
Gemäß anliegender Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg vom 22. März 2020 gibt es entsprechende Bestimmungen für Veranstaltungen‚ Einrichtungen des gesellschaftlichen Lebens und Regeln zum Aufenthalt im öffentlichen Raum.
Lassen Sie uns das Ansteckungsrisiko‚ soweit es in unserer Macht steht‚ zu minimieren. Ich weiß‚ dass dies einige Unannehmlichkeiten bedeutet‚ aber die Gesundheit aller steht jetzt im Vordergrund.
Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und bitte bleiben Sie gesund!
Björn Langner
Bürgermeister
Gemeinde Heidesee


In diesem Jahr fallen das Frühlingsfest und das Osterfeuer aufgrund der Corona-Pandemie  aus - selbstredend entfallen bis auf weiteres auch die Spielenachmittage - Eintragungen im Terminkalender bitte eigenständig prüfen!

Die Verwaltung der Gemeinde Heidesee hat diesbezüglich auch einige Mitteilungen:

Für diejenigen, die helfen wollen:



Nachruf - Carmen Knop

Als Gründungsmitglied und durch ihre Tätigkeit im Vorstand des Heimatvereins Prieros e.V. hat Carmen Knop das Gesicht des Vereins geprägt. Stets voller Elan und Tatendrang hat sie den Verein und Prieros repräsentiert. Durch ihre Arbeit im Heimathaus wird sie uns und den zahlreichen Besuchern als stets freundliche Prieros-Botschafterin in Erinnerung bleiben. Ihr Talent, aus einem Nichts noch immer etwas herauszuholen, z.B. in Sachen Raumgestaltung im T-Zentrum, war konkurrenzlos. Wir werden sie und ihr Pfälzer Naturell vermissen.

Grünkohl + Musik

Der guten Tradition folgend, fand zum Jahresauftakt die beliebte „Grünkohlwanderung“ des Heimatvereins Prieros e.V. statt.

Einen Augenblick des Gedenken an unseren jahrelangen Laternenträger Erwin Langner, eröffnete die Wanderung.

Keine Wanderung ohne Glühwein und Gebäck. So hatte die recht ansehnliche Gruppe wieder die Freude, bei Familie Licht auf Glühwein nach altem Hausrezept einzukehren.

Im Tourismuszentrum wurde dann der Namensgeber unserer Traditionswanderung gereicht. „Grünkohl mit Pinkel“, in Brandenburg mit Knacker von Fleischerei Kayser.

Erstmals wurde es in diesem Jahr nach dem Essen musikalisch mit  Herrn Sobiray am Saxophon und mit sehr guter Background Unterstützung die bekanntesten Stücke des Jazz der letzten Jahrzehnte spielte, führte Wolfgang Reimann mit großer Sachkenntnis und einem gehörigen Maß an Witz und Unterhaltung durch das Programm. Jeder Titel wurde einzeln angesagt und das Publikum hörte gebannt seine Entstehungsgeschichte.

Zwischen „Sentimental journey“ von Les Brown und Louis Armstrongs „What a wonderful world“ waren uns überwiegend bekannte Stücke der Stilrichtung New Orleans, Dixieland, Swing, Ragtime und Latin Jazz präsentiert worden.

Carmen Knop hat wieder ihr Talent bewiesen und aus einem tristen Beratungsraum einen gemütlichen Jazzkeller gezaubert.

Fazit:
Eine mehr als gelungene Veranstaltung. Ein neues Dream Team (Herr Sobiray / Wolfgang Reimann) wurde geboren. Ein Dankeschön an allen Helfern, die zum Gelingen der Grünkohlwanderung beitrugen.


Auf ein baldiges Da Capo !!! - Lothar Ganske

Nach der Wanderung warteten Grünkohl und Knacker auf die Teilnehmer


Am 25. Januar wurde ein Dream Team geboren: Wolfgang und Herr Sobiray
Wärmen von innen und außen - auch wenn es im Januar mal nicht kalt ist


Aktion Birkenwäldchen 2.0 gestartet

15 Löcher kunden von dem Willen, das Birkenwäjdchen zeitnah 15 Löcher kunden von dem Willen, das Birkenwäjdchen zeitnah "aufzuforsten." Familie Drescher, Robert und Christoph buddelten am 23. November bei besten Wetter, um dann bei Gelegenheit, die Bäume zu pflanzen. Die Gelegenheit ergab sich am 7. Dezember! !. Zwischenziel erreicht! Weitere Bäume sollen folgen.












Mehr zu spielen: jeden 2. Mittwoch -  14 Uhr - die Termine  - Wir hoffen auf  eine baldige Wiederaufnahme

Geselliger Nachmittag beim KartenspielGeselliger Nachmittag beim Kartenspiel

Jeden 2. Mittwoch (im T-Zentrum) wird in lockere Runde gespielt. Eine Mitgliedschaft im Heimatverein ist KEINE Voraussetzung für die Teilnahme. Lothar Ganske ist für den Heimatverein der Organisator des Nachmittags, aber Spiele, Getränke und Naschwerk sollten die Spielen-Wollenden bitte selbst mitbringen. Weiteres kann unter 033768/20532 mit Lothar direkt geklärt werden. Nächste Termine:




Der Heimatverein Prieros e.V. möchte in die Geschichte einsteigen: Was macht die Prieroser aus, wo stammen sie her, was hat sie geprägt. Wenn Sie Ihre Geschichte beisteuern möchten, kontaktieren Sie uns. Ihre Daten werden nur zum Zwecke der Antwort und nur in diesem Zusammenhang genutzt. Auch Stand-Anmeldungen zu unseren Veranstaltungen sind hier möglich.