Heimatverein Prieros e. V.
                              Vergiss den Alltag - erlebe die Natur

Ein herzliches Willkommen!

Schön, dass Sie uns gefunden haben!

Es begrüßt Sie der Heimatverein Prieros e.V. - Einheimische und Gäste finden hier Informationen zu Prieros, seiner Geschichte und Gegenwart. Vereinsmitglieder sehen hier, wo und wann ihre Unterstützung gefragt ist.

 



Der Heimatverein fördert im Rahmen seiner Möglichkeiten aktiv ein landschaftlich und ästhetisch ansprechendes Dorfbild. Er nimmt es in seine Verantwortung, dass die Ortschronik fortgeführt, gepflegt und verbreitet wird.  Damit sollen das Heimatgefühl und die Identifikation der Bürger mit ihrem Ort gefördert werden. 

Die Zusammenarbeit mit den anderen im Ort ansässigen Vereinen spielt dabei eine wichtige Rolle, wird doch dadurch der Zusammenhalt im Ort gestärkt und ein gegenseitiges Bewusstsein für Kultur und Geschichte des Ortes geschaffen und erhalten. 

Einen besonderen Schatz stellt das Prieroser Heimathaus mit seinem Museum dar. Dessen Pflege liegt dem Heimatverein Prieros am Herzen, deshalb trägt er es in seinem Logo.

Wir lesen euch etwas vor!!!

Angeregt durch den „Vorlesetag“ lädt der Heimatverein Prieros am 22.11.2019 ab 19.30 Uhr in den kleinen Saal des Tourismuszentrums ein, wo er einen Vorleseabend veranstaltet. Wolfgang Reimann und Ilona Wedel werden etwas zum Schmunzeln vorlesen und weitere Vorleser sind gern
gesehen (Bitte beim Vorstand anmelden).


Herbstputz am 16.11.2019 - Am Heimathaus ab 9 Uhr - Geräte mitbringen, Vereinsinfo lesen!

Zum Abendplatz der Kraniche - Vereinsausflug 2019

  • Kraniche im Anflug_web
  • Abendhimmel
  • Infostand
  • Wanderung
  • Katzengold
  • Tagebau

In diesem Jahr sind wir an die Grenze des Landkreises gegangen und sind in die niederen Gefilde von OSL gefahren. Dort, in Wanninchen - einem Ort, den es aufgrund des Tagebaus eigentlich nicht mehr gibt - haben wir die Heinz-Sielmann-Stiftung besucht. An einem der Seen, die es eben nur wegen des ehemaligen Tagebaus gibt, haben wir der Landung der Kraniche geharrt. 4.000 und mehr gefiedertes Vieh wurde uns in Aussicht gestellt. Die Wartezeit zwischen Ankunft in Wanninchen und Landung der Tiere haben wir mit einem geführten Spaziergang überbrückt und einiges über die Folgen des Tagebaus direkt vor Ort aber auch in weiter entfernten Gebieten und die Rekultivierung des Umfelds gelernt. Nach der Kaffeepause hörten wir schon das Kranich-typische Geräusch - die Tiere flogen elegant in größeren und kleineren Gruppen über uns hinweg, um außerhalb unserer Sichtweite zu landen. Das Muster sollte sich wiederholen - aber das tat der Stimmung keinen Abbruch. Denn ein schöner Abendhimmel und milde Temperaturen machte das Ausharren am Wasser erträglich bis in die späte Dämmerung. Ein Dank an Orga-Team, speziell an Robert, der die Umsetzung ermöglicht hat.

Mehr zu spielen: jeden 2. Mittwoch -  14 Uhr - die Termine 

Geselliger Nachmittag beim KartenspielGeselliger Nachmittag beim Kartenspiel

Jeden 2. Mittwoch (im T-Zentrum) wird in lockere Runde gespielt. Eine Mitgliedschaft im Heimatverein ist KEINE Voraussetzung für die Teilnahme. Lothar Ganske ist für den Heimatverein der Organisator des Nachmittags, aber Spiele, Getränke und Naschwerk sollten die Spielen-Wollenden bitte selbst mitbringen. Weiteres kann unter 033768/20532 mit Lothar direkt geklärt werden. Nächste Termine:

13. November 2019, 14 Uhr

27. November 2019, 14 Uhr


Der Heimatverein Prieros e.V. möchte in die Geschichte einsteigen: Was macht die Prieroser aus, wo stammen sie her, was hat sie geprägt. Wenn Sie Ihre Geschichte beisteuern möchten, kontaktieren Sie uns. Ihre Daten werden nur zum Zwecke der Antwort und nur in diesem Zusammenhang genutzt. Auch Stand-Anmeldungen zu unseren Veranstaltungen sind hier möglich.